b2 Werbeagentur Glossar

Glossar: Webdesign

Was bedeutet Webdesign?

Unter Webdesign versteht man den Prozess der Gestaltung einer Website in visueller, funktionaler und struktureller Hinsicht. Beim Webdesign einer Website spielen Elemente des klassischem Grafikdesigns ebenso eine Rolle wie Interaction-Design oder Motion-Design.

Als Mitte der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts die ersten grafikfähigen Browser (Netscape Navigator und Microsoft Internet Explorer) entwickelt wurden, wurde das Internet massentauglich und Webdesign gewann stark an Bedeutung. Seit dieser Zeit wurden die Standards zur Visualisierung der Benutzeroberflächen von Websites enorm weiterentwickelt, sodass Internetseiten mittlerweile durch Bilder, Videos, Farben, grafische Bedienelemente und interaktive Funktionalitäten geprägt sind.

Webdesign: ein Schlüssel für den Erfolg der Website

Webdesign ist heute wichtiger denn je. Der Erfolg oder Misserfolg eines Onlineangebots ist nicht selten abhängig von der Qualität des Webdesigns, durch das nicht nur die visuelle Attraktivität, sondern auch die Benutzerfreundlichkeit und die Usability geprägt werden.

Zeitgemäßes Webdesign muss sich heute der Herausforderung stellen, Lösungen für viele verschiedene Anzeigegeräte zu finden. Gerade die unterschiedlichen Bildschirmgrößen der verwendeten Geräte (Desktop-Rechner, Notebooks, Netbooks, Tablets, Smartphones) und deren unterschiedliche Bedienung (Maus, Touchscreen) haben zu einer neuen Art des Webdesigns geführt: dem responsive Websdesign.

Responsive Webdesign

„Responsive” steht für das Ziel, mit ein und demselben HTML-Quellcode optimierte Ansichtsvarianten für die Mehrzahl der erwarteten Endgeräte zu entwickeln. Wenn also ein Besucher die Seite mit einem Desktop-Rechner aufruft, wird er ein anderes Layout sehen, als wenn der die gleiche Seite mit dem Smartphone betrachtet.

Vor allem im Hinblick auf die Pflege der Seiten, die heute in der Mehrzahl der Fälle über ein CMS (Content Management System) erfolgt, ist es der erklärte Wunsch der Website-Betreiber, Inhalte nur in einer einzigen Version aktualisieren zu müssen anstatt für jede Art von Endgerät separat. Dementsprechend ist der responsive Ansatz der Layoutentwicklung gerade für die Realisierung von Websites, die auf einem CMS basieren, die perfekte Lösung.

Geräteoptimierte Webdesign-Lösungen

Dabei ist aus Webdesign-Sicht nicht nur das Design maßgeblich, es müssen auch die besonderen Nutzungsbedingungen der Geräte und die Nutzungsgewohnheiten der Benutzer berücksichtigt werden. Das Webdesign einer smartphone-optimierten Seite hat beispielsweise meist eine andere Art von Menü als die Desktop-optimierte Seite, weil jeder Menü-Link groß genug sein muss, um ihn auf dem Touchscreen auch mit großen Fingern problemlos bedienen zu können.

 

Sie haben Fragen?

b2 Werbeagentur GmbH & Co. KG
Unit Braunschweig
Am Hohen Tore 7
38118 Braunschweig
Telefon: (0531) 70 22 24-0

E-Mail: info@werbeagentur-b2.de

Bottom Area